Meat - Lust auf Fleisch

Niederlande 2010 I Regie: Maartje Seyferth, Victor Nieuwebhijs

Meat" ist ein eruptiv-fesselnder Film über Menschen und ihre Unmenschlichkeit, der von Gewalt, sexuellem Verlangen und Verkommenheit kündet.. der Kinofreund wird sich an Filme erinnert fühlen, von David Lnychs „Lost Highway" und „Blue Velvet" bis zur österreichischen Groteske „Der Knochenmann". ( Filmstarts.de)

In einer niederländischen Metzgerei geht es nicht mit rechten Dingen zu.Während seine Ehefrau ihn vor seinen Augen im Kühlhaus betrügt, geht der Fleischer seinen eigenen bizarren sexuellen Fantasien nach. Das neue Objekt der Begierde ist das junge Mädchen Roxy, das Samstags aushilft. Diese erliegt schliessslich ihrer Neugier und dem Metzger. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die Nachts verbotene Dinge tun . Ein Mord ist geschehen. Bei den Untersuchungen zeigt sich schnell, dass auch der Inspektor ein auffallendes Interesse an Roxy hat.

Meat - Lust auf Fleisch

Originaltitel:
Vlees
Regie:
Maartje Seyfeth
Victor Nieuwenhujs
Darsteller:
Titus Muizelaar
Nellie Brenner
Genre:
Drama, Erotik
Land / Jahr
NL 2010

Sprache:
Deutsch, Holländisch
Untertitel:
Deutsch
Tonformat:
DD 5.1, 2.0
Bildformat:
1,85: 1 
Laufzeit:
84 min
FSK:
ab 18 beantragt
Bonus:
Bildergalerie
Trailer

Wendecover ohne FSK Logo